Verlagsprogramm


Über Bildung, Persönlichkeitsentwicklung und andere Schwierigkeiten

Erfahrungen aus einem zwölfjährigen Feldversuch

Autor(en) / Herausgeber
Rainer Jesenberger (Hg.)
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
24.01.2013
Verarbeitung
Broschur
Umfang
88 Seiten
ISBN
978-3-86583-753-0
Preis
14.00 €
Dokumente / Vorschau
Lieferstatus
lieferbar
Über Bildung, Persönlichkeitsentwicklung und andere Schwierigkeiten

Über Bildung, Persönlichkeitsentwicklung und andere Schwierigkeiten
Autor(en) / Herausgeber
Rainer Jesenberger (Hg.)
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
24.01.2013
Verarbeitung
Broschur
Umfang
88 Seiten
ISBN
978-3-86583-753-0
Preis
14.00 €
Dokumente / Vorschau
Lieferstatus
lieferbar
Beschreibung
Im Zentrum der universitären Lehre steht noch immer die Wissensvermittlung, obwohl sich das fachliche Wissen heute als sehr flüchtiger Substanzwert erweist, der schon nach kurzer Zeit durch radikale Brüche der beruflichen Biografie entwertet wird. Das „High Potential Program“ des Management Instituts Mittweida zielt darauf ab, die gute fachliche Ausbildung durch Methodenkompetenz, Sozialkompetenz und grundlegende, auch philosophische Kompetenz zu ergänzen. Ziel ist es, Schlüsselqualifikationen zu trainieren und damit die Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.
Diese Broschüre stellt die Erfahrungen aus zwölf Jahren „High Potential Program“ aus doppelter Perspektive dar. Zum einen vermitteln Dozenten die Sicht der Seminarleiter. Zum anderen haben einige der insgesamt rund 200 jungen Menschen, die am Ende des Studiums oder als Berufsanfänger in diesem zwölfjährigen Experiment teilnahmen, als Autoren ihre Eindrücke festgehalten.
Das Buch wendet sich an Leser, die eigene Erfahrungen und daraus resultierende Erkenntnisse mit der Empirie dieses Feldversuches vergleichen oder überprüfen wollen. Der Aspekt der Empirie als Ziel wird betont, um von der unterschwellig immer gegenwärtigen Glaubenssuche nach so etwas wie dem absolut richtigen Bildungsweg wegzuführen zu inhaltlichen Kriterien, die sich praktisch am Menschen orientieren.
weniger
Im Zentrum der universitären Lehre steht noch immer die Wissensvermittlung, obwohl sich das fachliche Wissen heute als sehr flüchtiger Substanzwert erweist, der schon nach kurzer Zeit durch radikale ...
mehr
Rainer Jesenberger, Bildung, Forschung