Verlagsprogramm


Das gescheiterte Experiment

Vertragsarbeiter aus Mosambik in der DDR-Wirtschaft (1979-1990)

Autor(en) / Herausgeber
Ulrich van der Heyden
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
Juli 2019
Verarbeitung
Hardcover
Umfang
715 Seiten
ISBN
978-3-96023-201-8
Preis
42.50 €
Dokumente / Vorschau
keine
Lieferstatus
noch nicht lieferbar
Das gescheiterte Experiment

Das gescheiterte Experiment
Autor(en) / Herausgeber
Ulrich van der Heyden
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
Juli 2019
Verarbeitung
Hardcover
Umfang
715 Seiten
ISBN
978-3-96023-201-8
Preis
42.50 €
Dokumente / Vorschau
keine
Lieferstatus
noch nicht lieferbar
Beschreibung
Von 1979 bis zur deutschen Wiedervereinigung lebten Tausende junger Mosambikaner in der DDR. Sie erlernten hier einen Beruf und konnten anschließend noch einige Jahre Berufserfahrung sammeln.
Zu den politischen Voraussetzungen, Bedingungen, zu dem Verlauf und den Folgen dieses transkontinentalen Transferprozesses von Arbeitskräften werden so viele Verleumdungen, Verdrehungen und Halbwahrheiten kolportiert wie zu kaum einem anderen Kapitel der DDR-Geschichte. Oftmals ohne Quellenbelege vorgetragene Aussagen bestimmen die einschlägigen Debatten.
Zum ersten Mal kommen die Betroffenen, die bislang medial in kolonialer Manier zu Opfern und Objekten stilisiert werden sollten, in diesem Buch zu Wort. Neben Archivquellen vermitteln ihre Erinnerungen einen völlig anderen Eindruck über dieses Kapitel der DDR-Geschichte, der dem durch die westdeutsch geprägte Deutungshoheit entstandenen diametral entgegensteht.
Anhand konkreter Beispiele wird das in Wissenschaft und Publizistik gezeichnete einseitige und in vielfacher Hinsicht verfälschte Bild vom Aufenthalt junger Afrikaner in der DDR korrigiert. Der Verfasser argumentiert am Beispiel der Geschichte der vielschichtigen Beziehungen zwischen DDR und Mosambik für einen Neubeginn der Geschichtsschreibung über die DDR.
weniger
Von 1979 bis zur deutschen Wiedervereinigung lebten Tausende junger Mosambikaner in der DDR. Sie erlernten hier einen Beruf und konnten anschließend noch einige Jahre Berufserfahrung sammeln.
Zu den ...
mehr
Ulrich van der Heyden, DDR, Afrika, 20. Jahrhundert