Verlagsprogramm


Schule und Verfassung

Die Reform des Chemnitzer Schulwesens bis zur Eröffnung der Bürgerschule 1831 im Kontext der Reform der Stadtverfassung

Autor(en) / Herausgeber
Gabriele Viertel
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
Juni 2021
Verarbeitung
Broschur
Umfang
402 Seiten
ISBN
978-3-96023-399-2
Preis
29.00 €
Dokumente / Vorschau
keine
Lieferstatus
noch nicht lieferbar
Schule und Verfassung

Schule und Verfassung
Autor(en) / Herausgeber
Gabriele Viertel
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
Juni 2021
Verarbeitung
Broschur
Umfang
402 Seiten
ISBN
978-3-96023-399-2
Preis
29.00 €
Dokumente / Vorschau
keine
Lieferstatus
noch nicht lieferbar
Beschreibung
Der Beginn des Industriezeitalters veränderte auch das Profil der Stadt Chemnitz nachhaltig. Diese Entwicklung verlief selten konfliktfrei, auf vielen Gebieten trugen Befürworter und Gegner von Reformen teilweise heftige Kämpfe aus. Wie traditionelle Strukturen im kommunalen Ratsregiment und insbesondere im Bildungswesen dabei aufgebrochen und gewandelt wurden, ist Gegenstand dieser Untersuchung.

Gestützt auf viele bislang unberücksichtigte Quellen und Dokumente zeichnet die Autorin ein lebendiges Bild jener Zeit nach, in der innovationsfreudige Unternehmer Ideen entwickelten und Ansprüche geltend machten, die darauf zielten, das städtische Leben namentlich im Bildungsbereich zu modernisieren. Ein zentrales Element des Wandels der Stadt mit Ausstrahlung auf Reformprozesse in ganz Sachsen wird so in völlig neuer Qualität präsentiert.
weniger
Der Beginn des Industriezeitalters veränderte auch das Profil der Stadt Chemnitz nachhaltig. Diese Entwicklung verlief selten konfliktfrei, auf vielen Gebieten trugen Befürworter und Gegner von ...
mehr
Gabriele Viertel, Chemnitz, Schule