Verlagsprogramm


Der Beckenknecht

Ein sächsischer Handwerksgeselle zwischen Backtrog, Streik und Bauernkrieg

Autor(en) / Herausgeber
Helmut Bräuer
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
Juli 2021
Verarbeitung
Broschur
Umfang
150 Seiten
ISBN
978-3-96023-412-8
Preis
19.90 €
Dokumente / Vorschau
keine
Lieferstatus
noch nicht lieferbar
Der Beckenknecht

Der Beckenknecht
Autor(en) / Herausgeber
Helmut Bräuer
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
Juli 2021
Verarbeitung
Broschur
Umfang
150 Seiten
ISBN
978-3-96023-412-8
Preis
19.90 €
Dokumente / Vorschau
keine
Lieferstatus
noch nicht lieferbar
Beschreibung
Der Mann hockt tief im Heu der Holzanger-Scheuer an der Mulde, und ein paar Jahre seines Daseins ziehen an ihm vorüber: Wolff Arnold kommt aus dem Streik der Zwickauer Mühl- und Bäckerknechte 1522 und lernt als Flüchtiger sowie auf den Gesellenwanderungen – die ihn über Kaaden, Nürnberg, Bamberg schließlich 1525 bis nach Frankenhausen führen – mancherlei, darunter auch, wie man anderswo ein Brot in den Ofen bringt. Über Leipzig gelangt er schließlich wieder nach Zwickau zurück.

Wolff Arnold wird dabei mit sozialen, rechtlichen und religiösen Konflikten konfrontiert. Er erfasst durch sie und durch den Einfluss zeitweiliger Weggefährten die bestehende Kluft zwischen den einfachen Leuten, dem Haben und der Obrigkeit. In diesem Kontext wird ihm die Differenz zwischen Luther und Müntzer verständlich.

Es ist eine historisch-fiktive Annäherung an den Alltag jener Zeit – die uns verständlicher macht, wie ihn Menschen seiner Herkunft gelebt und verstanden haben, welche Fragen sich ihnen aufdrängten und welche Entscheidungen getroffen werden mussten.
weniger
Der Mann hockt tief im Heu der Holzanger-Scheuer an der Mulde, und ein paar Jahre seines Daseins ziehen an ihm vorüber: Wolff Arnold kommt aus dem Streik der Zwickauer Mühl- und Bäckerknechte 1522 ...
mehr
Helmut Bräuer, Frühe Neuzeit, 16. Jahrhundert