Verlagsprogramm


Band 5

Flimmerstunden

Daten zum Fernsehgebrauch ostdeutscher Kinder bis 1989

Autor(en) / Herausgeber
Falk Tennert
Ingelore König
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
2003
Verarbeitung
Broschur
Umfang
145 Seiten
ISBN
978-3-936522-66-2
Preis
17.50 €
Dokumente / Vorschau
keine
Lieferstatus
lieferbar

Autor(en) / Herausgeber
Falk Tennert
Ingelore König
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
2003
Verarbeitung
Broschur
Umfang
145 Seiten
ISBN
978-3-936522-66-2
Preis
17.50 €
Dokumente / Vorschau
keine
Lieferstatus
lieferbar
Beschreibung
Flimmerstunden – Was haben ostdeutsche Kinder gern gesehen? Welchen Zeitumfang nahm das Fernsehen ein und welche Bedürfnisse verbanden Kinder mit dem Fernsehen? Unter Rückgriff auf Untersuchungen der Zuschauerforschugn und des Zentralinstitutes für Jugendforschung werden diese teilweise erstmals veröffentlichten Ergebnisse kritisch diskutiert und neu bewertet. Hierbei geht es insbesondere um das Bestreben das Kinderfernsehens, mit bewährten oder neu entwickelten Formaten die Kinder zu erreichen.
Ob dies aus Zuschauersicht tatsächlich gelang, dokumentiert diese Untersuchung. Die Veröffentlichung entstand innerhalb des von der DFG geförderten Forschungsprojektes „Geschichte des DDR-Fernsehens komparativ“.
weniger
Flimmerstunden – Was haben ostdeutsche Kinder gern gesehen? Welchen Zeitumfang nahm das Fernsehen ein und welche Bedürfnisse verbanden Kinder mit dem Fernsehen? Unter Rückgriff auf Untersuchungen ...
mehr
Kommunikations- und Medienwissenschaften, Falk Tennert, Ingelore König, DDR, Fernsehen, Medien, Kinder, Programmgeschichte des DDR-Fernsehens