Verlagsprogramm


Die Thematisierung im Sachunterricht der Grundschule

Wie notwendige Bildungsinhalte zu Unterrichtsthemen einer Schulklasse werden

Autor(en) / Herausgeber
Sandra Tänzer
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
2007
Verarbeitung
Broschur
Umfang
421 Seiten
ISBN
978-3-86583-171-2
Preis
28.00 €
Dokumente / Vorschau
keine
Lieferstatus
lieferbar

Autor(en) / Herausgeber
Sandra Tänzer
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
2007
Verarbeitung
Broschur
Umfang
421 Seiten
ISBN
978-3-86583-171-2
Preis
28.00 €
Dokumente / Vorschau
keine
Lieferstatus
lieferbar
Beschreibung
Im Sachunterricht an Grundschulen wird erstaunlich selten über das Thema gesprochen, um das es geht. Die gegenwärtigen Praktiken der Thematisierung sind kaum geeignet, den Schülerinnen und Schülern das Thema wirklich bewusst zu machen. Oft beginnen Unterrichtsstunden ausschließlich mit einer Eröffnung als zeitlich-organisatorische Einheit, ohne explizit in das Thema einzuführen, oder es dominieren Inhaltsangaben, die hinsichtlich der Ausrichtung des Unterrichts unbestimmt und ungenau bleiben wie beispielsweise: „Wir werden uns heute mit dem Wetter beschäftigen.“ Zu welchem Zweck, mit welchem Anspruch, mit welchen Intentionen dieser Komplex von Erscheinungen bearbeitet werden soll, bleibt für die Kinder zunächst im Dunkeln. Dies erscheint als ein dramatischer Tatbestand!
Sandra Tänzer hat mehrere Jahre an der Aufklärung und Lösung dieses Problems gearbeitet. Das Ergebnis liegt in ihrer Studie vor – vollständig in der Analyse, klärend und präzisierend im Begrifflichen und Erfolg versprechend in der Erarbeitung und Erprobung einer Lösung. Sie entwickelt ein bildungstheoretisch bestimmtes und unterrichtspraktisch wirksames Konzept der Thematisierung für den Sachunterricht. Mit ihm sollen prinzipiell alle Kinder einer Lerngruppe an der Konstruktion bzw. Rekonstruktion eines gemeinsamen Unterrichtsthemas verständig beteiligt sein können.
Die Arbeit ist für die gegenwärtige bildungspolitische Diskussion um Kompetenzbildung durch eine Orientierung an Leistungsstandards bedeutsam, denn sie enthält ein Instrumentarium zur systematischen Generierung von Themen und stellt zugleich sicher, dass diese dem Unterricht pädagogisch Sinn verleihen und ihn über längere Sicht intentional und inhaltlich leiten.

weniger
Im Sachunterricht an Grundschulen wird erstaunlich selten über das Thema gesprochen, um das es geht. Die gegenwärtigen Praktiken der Thematisierung sind kaum geeignet, den Schülerinnen und ...
mehr
Sandra Tänzer, Schule, Lehramt, Pädagogik