Verlagsprogramm


Band 6

Gefährdete Jugendliche

Aspekte sozialer Arbeit in Lettland und in Deutschland

Autor(en) / Herausgeber
Aida Kruze
Dieter Schulz
Christian von Wolffersdorff  (Hg.)
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
2008
Verarbeitung
Broschur
Umfang
308 Seiten
ISBN
978-3-86583-245-0
Preis
28.00 €
Dokumente / Vorschau
keine
Lieferstatus
lieferbar
Gefährdete Jugendliche

Gefährdete Jugendliche
Autor(en) / Herausgeber
Aida Kruze
Dieter Schulz
Christian von Wolffersdorff  (Hg.)
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
2008
Verarbeitung
Broschur
Umfang
308 Seiten
ISBN
978-3-86583-245-0
Preis
28.00 €
Dokumente / Vorschau
keine
Lieferstatus
lieferbar
Beschreibung
In allen europäischen Ländern werden derzeit Fragen zur Bildung, Erziehung und sozialpädagogischen Betreuung von Jugendlichen heftig diskutiert. Eine erschreckende Serie von Kindesmisshandlungen in Deutschland hat zum verstärkten Nachdenken über neue Formen öffentlicher Kontrolle und staatlicher Intervention in die familiäre Erziehung geführt. Die fortbestehenden Probleme des deutschen Bildungssystems, dem im internationalen Vergleich wiederholt Versagen bei der Förderung sozial gefährdeter Schülerinnen und Schüler attestiert wurde, verdeutlichen den dringenden Handlungsbedarf. Hinzu kommen weitere pädagogische Problematiken wie Sucht, Delinquenz und Ausländerfeindlichkeit unter Jugendlichen vor dem Hintergrund zunehmender Armuts- und Ausgrenzungserfahrungen, die besonders in den Großstädten wahrnehmbar sind. Unter dem Druck öffentlicher Sparmaßnahmen taucht wiederholt die Frage auf, wer von der Hilfe profitieren soll. Gibt es 'Grenzen der Erziehung'? In all diesen Überlegungen treten dabei längst überwunden geglaubte Vorstellungen von Verwahrung und Disziplinierung auf. Aber welche pädagogische Methode ist die richtige?

Die in diesem Band enthaltenen Beiträge setzen sich intensiv mit den benannten Schwierigkeiten und deren Bedeutung für Schule, Jugendhilfe und Justiz auseinander und zeigen positive Entwicklungen anhand von sozialpädagogischen Angeboten in Lettland und Deutschland.
weniger
In allen europäischen Ländern werden derzeit Fragen zur Bildung, Erziehung und sozialpädagogischen Betreuung von Jugendlichen heftig diskutiert. Eine erschreckende Serie von Kindesmisshandlungen in ...
mehr