Verlagsprogramm


Band 42

Transnationale Netzwerke im 20. Jahrhundert

Historische Erkundungen zu Ideen und Praktiken, Individuen und Organisationen (43. Linzer Konferenz 13.-16.09.2007 und internationale wissenschaftliche Tagung "Transnationale Netzwerke" 16.-18.11.2007)

Autor(en) / Herausgeber
Berthold Unfried
Jürgen Mittag
Marcel van der Linden (Hg.)
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
07.10.2008
Verarbeitung
Broschur
Umfang
332 Seiten
ISBN
978-3-931982-57-7
Preis
25.00 €
Dokumente / Vorschau
keine
Lieferstatus
nicht mehr lieferbar
Transnationale Netzwerke im 20. Jahrhundert

Transnationale Netzwerke im 20. Jahrhundert
Autor(en) / Herausgeber
Berthold Unfried
Jürgen Mittag
Marcel van der Linden (Hg.)
Sprache(n)
Deutsch
Erscheinungsdatum
07.10.2008
Verarbeitung
Broschur
Umfang
332 Seiten
ISBN
978-3-931982-57-7
Preis
25.00 €
Dokumente / Vorschau
keine
Lieferstatus
nicht mehr lieferbar
Beschreibung
Das Konzept des räumlich-territorialen abgegrenzten Nationalstaats unterliegt einem tief greifenden Wandel. Grenzen werden zunehmend durchlässiger, Verflechtungen spielen eine immer wichtigere Rolle. Zentrale Bedeutung kommt in diesem Zusammenhang Netzwerken als Triebkräften des transnationalen Transfers von Ideen, Meinungsbildungsprozessen und Lebensstilen zu. Diese Netzwerke begründen zugleich Einfluss- und Machtstrukturen.
Netzwerke sind in ganz unterschiedlichen Erscheinungsformen - von lockeren Kontakten bis zu formalisierten Kooperationsstrukturen - organisiert. Die Beiträge dieses Bandes beleuchten die grundlegende Bedeutung von Netzwerken und von transnationalen Interaktionsprozessen in der Geschichte und zeigen exemplarisch konkrete Ausdrucksformen. Neben der Arbeiterbewegung wird dabei Wissens-, Protest-, normativen und Netzwerken der globalen politischen Ökonomie besonderes Augenmerk gewidmet.
weniger
Das Konzept des räumlich-territorialen abgegrenzten Nationalstaats unterliegt einem tief greifenden Wandel. Grenzen werden zunehmend durchlässiger, Verflechtungen spielen eine immer wichtigere ...
mehr