Verlagsprogramm


Stephan Wünsche

Stephan Wünsche

Stephan Wünsche (geb. 1983) studierte Musikwissenschaft und Theaterwissenschaft in Erlangen und Leipzig und promovierte 2014 an der Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften der Universität Leipzig mit einer Arbeit über die Leipziger Singakademie. Nach Tätigkeiten in einem Musikverlag und am Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig war er von 2011 bis 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Musikwissenschaft der Universität Leipzig. Heute arbeitet er an der Universitätsbibliothek Leipzig als Referent für Forschungsdaten und Forschungsinformation.
Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in der deutschen Musikgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Er interessiert sich besonders für historisch-soziologische Themen, für musikalische Institutionen und Repertoireforschung.

Adresse: http://orcid.org/0000-0001-9552-4402

Veröffentlichungen von Stephan Wünsche

Musikgeschichte zwischen Ost und West: von der ›musica sacra‹ bis zur Kunstreligion
Stefan Keym, Stephan Wünsche (Hg.) Musikgeschichte zwischen Ost und West: von der ›musica sacra‹ bis zur Kunstreligion Festschrift für Helmut Loos zum 65. Geburtstag 782 Seiten, Hardcover, 64,00 € ISBN 978-3-86583-958-9
Die Leipziger Singakademie – Mitglieder, Repertoire und Geschichte
Stephan Wünsche Die Leipziger Singakademie – Mitglieder, Repertoire und Geschichte Studien zur Chormusik in Leipzig, besonders am Gewandhaus 439 Seiten, Broschur, 29,00 € ISBN 978-3-86583-906-0
« zurück