Verlagsprogramm


Megan Maruschke

Seit 2016 ist Megan Maruschke wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich (SFB 1199) „Verräumlichungsprozesse unter Globalisierungsbedingungen“ der Universität Leipzig. Ihre derzeitige Forschung konzentriert sich auf die Untersuchung der Reform des Empires und der nationalstaatlichen Territorialisierung während des transatlantischen Revolutionszyklus 1770-1830. 2016 promovierte sie an der Universität Leipzig mit einer Studie zu (Frei)häfen und Sonderwirtschaftszonen in Mumbai, Indien, seit ca. 1830.

Adresse: research.uni-leipzig.de/~sfb1199/staff-item/mmaruschke

Veröffentlichungen von Megan Maruschke

« zurück