Verlagsprogramm


Manfred Rudersdorf

Manfred Rudersdorf ist seit 1997 Inhaber des Lehrstuhls für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Leipzig. Seit 2001 ist er Ordentliches Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Er wirkt in zahlreichen Kommissionen, wissenschaftlichen Beiräten und Gremien innerhalb und außerhalb Leipzigs mit. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Reformations- und Konfessionalisierungsgeschichte, der Reichs- und Territorialgeschichte sowie in der vergleichenden Kultur-, Bildungs- und Universitätsgeschichte der Frühen Neuzeit. Als Vorsitzender der Senatskommission war er maßgeblich an der Herausgabe der fünfbändigen „Geschichte der Universität Leipzig1409-2009“ beteiligt.

Adresse: http://www.gko.uni-leipzig.de/historisches-seminar/seminar/geschichte-der-fruehen-neuzeit/professur.html

Veröffentlichungen von Manfred Rudersdorf

Wissen und Geist
Manfred Rudersdorf, Wolfgang Höpken, Martin Schlegel (Hg.) Wissen und Geist Universitätskulturen 287 Seiten, Hardcover, 29,00 € ISBN 978-3-86583-443-0
Geschichte der Universität Leipzig 1409-2009 Bd.4
Senatskommission zur Erforschung der Leipziger Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte, Ulrich von Hehl, Uwe John, Manfred Rudersdorf (Hg.) Geschichte der Universität Leipzig 1409-2009 Bd.4 Fakultäten, Institute und Zentrale Einrichtungen 2 Halbbände, 1641 Seiten, Hardcover, 49,50 € ISBN 978-3-86583-304-4
Naturwissenschaft – Geschichtswissenschaft – Archivwissenschaft
Jens Blecher, Detlef Döring, Manfred Rudersdorf (Hg.) Naturwissenschaft – Geschichtswissenschaft – Archivwissenschaft Festgabe für Gerald Wiemers zum 65. Geburtstag 283 Seiten, Broschur, 28,00 € ISBN 978-3-86583-223-8
« zurück