Willkommen


Leipziger Universitätsverlag GmbH
und AVA – Akademische Verlagsanstalt GmbH


Oststraße 41
04317 Leipzig

Telefon / Fax: (0049)-341-9900440
E-Mail:
Katalog

Neuigkeiten

GROSSE LEIPZIGER STADTGESCHICHTE ZUM TAUSENDJÄHRIGEN JUBILÄUM 2015

Im Jahr 2015 feiert die Stadt Leipzig das tausendjährige Jubiläum ihrer urkundlichen Ersterwähnung. 1015 notierte Bischof Thietmar von Merseburg den Ort "urbe libzi" in einer Chronik und liefert somit den frühesten schriftlichen Existenzbeleg für die Siedlung an der Pleiße.

Aus Anlass dieses Jubiläums erscheint eine vierbändige Geschichte der Stadt Leipzig, die im Leipziger Universitätsverlag verlegt wird. Die auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basierende Gesamtdarstellung richtet sich an einen breiten Leserkreis und vermittelt unterstützt durch zahlreiche Karten und Abbildungen anschaulich die Historie des Ortes von den Anfängen bis heute. Damit schließt das Projekt ein Desiderat der Forschung; bisher gibt es keine quellenfundierte und wissenschaftlich abgesicherte Leipziger Stadtgeschichte, die auch neuere Fragestellungen berücksichtigt. Der erste Band der mit Schmuckschuber, Leineneinband und Schutzumschlag aufwendig gestalteten Edition erscheint 2014; 2016 wird die Publikation vollständig vorliegen.

Bis zum 1. November 2014 kann die „Geschichte der Stadt Leipzig“ zum vorteilhaften Subskriptionspreis beim Leipziger Universitätsverlag bestellt werden. Für die Einzelbände gilt dabei ein Preis von 44,00 Euro (späterer Ladenpreis 49,00 Euro); für die Gesamtausgabe ergibt sich bei 155,00 Euro bzw. 170,00 Euro für die Gesamtausgabe im Schmuckschuber eine Ersparnis von 41,00 Euro gegenüber dem Ladenpreis.

 

Bandstruktur:

Band 1: Von den Anfängen bis zur Reformation

Herausgegeben von Prof. Dr. Enno Bünz (Universität Leipzig, Lehrstuhl für Sächsische Landesgeschichte)

ca. 900 Seiten, Leineneinband mit Schutzumschlag Subskriptionspreis 44,00 Euro (späterer Ladenpreis 49,00 Euro)

ISBN 978-3-86583-801-8

 

Band 2: Von der Reformation bis zum Wiener Kongress

Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. Detlef Döring (Sächsische Akademie der Wissenschaften)

ca. 900 Seiten, Leineneinband mit Schutzumschlag Subskriptionspreis 44,00 Euro (späterer Ladenpreis 49,00 Euro)

ISBN 978-3-86583-802-5

 

Band 3: Vom Wiener Kongress bis zum Ersten Weltkrieg

Herausgegeben von Prof. Dr. Susanne Schötz (Technische Universität Dresden, Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte)

ca. 900 Seiten, Leineneinband mit Schutzumschlag Subskriptionspreis 44,00 Euro (späterer Ladenpreis 49,00 Euro)

ISBN 978-3-86583-803-2

 

Band 4: Vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart

Herausgegeben von Prof. Dr. Ulrich von Hehl (Universität Leipzig, Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte)

ca. 900 Seiten, Leineneinband mit Schutzumschlag Subskriptionspreis 44,00 Euro (späterer Ladenpreis 49,00 Euro)

ISBN 978-3-86583-804-9

 

Gesamtausgabe

Subskriptionspreis 155,00 Euro (späterer Ladenpreis 196,00 Euro)

ISBN 978-3-86583-810-

 

Gesamtausgabe im Schmuckschuber

Subskriptionspreis 170,00 Euro (späterer Ladenpreis 211,00 Euro)

ISBN 978-3-86583-811-7

 

Die Bände werden unmittelbar nach Erscheinen kostenneutral an Subskribenten in Deutschland ausgeliefert; für Sendungen ins Ausland treten die Portokosten der Deutschen Post hinzu. Der Versand des Schmuckschubers erfolgt bei Vorliegen der Gesamtausgabe. Bestellungen nehmen wir gern über unsere Homepage bzw. über E-Mail, Telefon oder Fax entgegen.

Aktuelle Neuerscheinung

Eigner Wille und eigne Kraft
Johanna Ludwig Eigner Wille und eigne Kraft Der Lebensweg von Louise Otto-Peters bis zur Gründung des Allgemeinen Deutschen Frauenvereins 1865. Nach Selbstzeugnissen und Dokumenten 504 Seiten, Hardcover, 39,00 € ISBN 978-3-86583-846-9