Verlagsprogramm


Philip Clart

Philip Clart ist Professor für Kultur und Geschichte Chinas an der Universität Leipzig. Er schloss 1989 das Magisterstudium in Sinologie, Völkerkunde und Völkerrecht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ab. 1997 erwarb er einen Ph.D. in Asian Studies an der University of British-Columbia (Vancouver, B.C., Kanada) mit einer Dissertation über Tempelkulte und religiösen Wandel in Zentraltaiwan. Von 1998 bis 2008 lehrte er im Department of Religious Studies der University of Missouri-Columbia (Columbia, MO, USA). Seine Forschungsinteressen umfassen die Religionsgeschichte und Religionsethnologie Chinas und Taiwans, sowie die erzählende Literatur der späten chinesischen Kaiserzeit. Er ist Herausgeber des „Journal of Chinese Religions“.

Adresse: http://sinologie.gko.uni-leipzig.de/mitarbeiter/dozenten/clart

Veröffentlichungen von Philip Clart

« zurück