Verlagsprogramm


Ingolf Bernhardt

Ingolf Bernhardt

Ingolf Bernhardt wuchs in der DDR auf. Er studierte Physik an der Lomonossow-Universität in Moskau mit einer Spezialisierung in Biophysik und arbeitete danach an der HU Berlin, wo er promovierte und habilitierte. Sein Interesse galt dem Ionentransport durch die Membran roter Blutzellen. Schon in den 1980er Jahren war Herr Bernhardt Gast der Universität Oxford. 2000 wechselte er an die Universität des Saarlandes, wo er eine apl. Professur für Biophysik erhielt. Im Mittelpunkt seiner Forschungen stand die Rolle roter Blutzellen bei der Thrombusbildung. Zusammen mit Kollegen konnte er nachweisen, dass rote Blutzellen dabei eine aktive Rolle spielen. Er war von 2002 bis 2006 Präsident der „European Association for Red Cell Research“.

Foto: Jörg Putz

Adresse: www.uni-saarland.de/fak8/i.bernhardt

Veröffentlichungen von Ingolf Bernhardt

Die Geheimnisse eines Wissenschaftlers zwischen Ost und West
Ingolf Bernhardt Die Geheimnisse eines Wissenschaftlers zwischen Ost und West 139 Seiten, Broschur, 19,00 € ISBN 978-3-96023-388-6
« zurück