Verlagsprogramm


Jörg Kärger

Jörg Kärger

Jörg Kärger studierte in Leipzig Physik und promovierte 1970 bei Harry Pfeifer. Nach Promotion B (1978) erhielt er 1994 den Ruf auf den Lehrstuhl für Grenzflächenphysik an der Universität Leipzig. Für Arbeiten und Aktivitäten auf dem Gebiet des molekularen Stofftransports wurde er mit dem Max-Planck-Forschungspreis, dem Breck-Award und der Wahl in die Sächsische Akademie der Wissenschaften geehrt. Seit 2009 ist er im (Un)Ruhestand. Exoten unter mehr als 500 Publikationen sind Eintragungen im Guinnessbuch der Rekorde mit dem weltgrößten Fahrradklingelorchester und einem Computerspiel, aufgestellt während der Leipziger Physik-Sonntagsvorlesungen.

Adresse: http://diffusion.uni-leipzig.de/kaerger/kaerger.php

Veröffentlichungen von Jörg Kärger

Diffusion Fundamentals III
Christian Chmelik, Nick Kanellopoulos, Jörg Kärger, Doros Theodorou  (Hg.) Diffusion Fundamentals III Athens 2009 486 Seiten, Broschur, 29,00 € ISBN 978-3-86583-387-7
kein Coverbild vorhanden
Stefano Brandani, Christian Chmelik, Jörg Kärger, Roberto Volpe  (Hg.) Diffusion Fundamentals II L'Aquila 2007 404 Seiten, Broschur, 29,00 € ISBN 978-3-86583-209-2
Leipzig, Einstein, Diffusion
Jörg Kärger Leipzig, Einstein, Diffusion 206 Seiten, Broschur, 19,00 € ISBN 978-3-86583-176-7
kein Coverbild vorhanden
Jörg Kärger, Farida Grinberg, Paul Heitjans  (Hg.) Diffusion Fundamentals Leipzig 2005 615 Seiten, Broschur, 36,00 € ISBN 978-3-86583-073-9
« zurück