Verlagsprogramm


Maria Häusl

Maria Häusl

Maria Häusl ist Professorin für Biblische Theologie an der Technischen Universität Dresden. Sie hat ihren Schwerpunkt im Bereich Altes Testament und forscht über die Bücher Esra und Nehemia sowie zum Thema Identität und Fremdheit im Alten Testament. Weitere Forschungsinhalte sind die Rede von Gott im Alten Testament, Alttestamentliche Anthropologie, besonders die Körperlichkeit des Menschen, sowie die Theologie der Stadt, Jerusalem als Ort, Raum und Gestalt. In allen drei Themenfelder spielt Geschlecht als Analysekategorie eine zentrale Rolle.

Adresse: https://tu-dresden.de/gsw/phil/ikt/biblisch/die-professur/inhaber-in

Veröffentlichungen von Maria Häusl

GenderGraduateProjects III – Grenzen, Grenzgänge, Transgressionen
GenderGraduateProjects II – Differenzierungen, Diversitäten, Pluralismen
Armut. Gender-Perspektiven ihrer Bewältigung in Geschichte und Gegenwart
GenderGraduateProjects I – Geschlecht, Fürsorge, Risiko
Tochter Zion auf dem Weg zum himmlischen Jerusalem
Maria Häusl (Hg.) Tochter Zion auf dem Weg zum himmlischen Jerusalem Rezeptionslinien der "Stadtfrau Jerusalem" von den späten alttestamentlichen Texten bis zu den Werken der Kirchenväter 269 Seiten, Broschur, 19,00 € ISBN 978-3-86583-526-0
« zurück